Freitag, 31. Dezember 2010

Kränehähn: Vor dem Sturm


23:43:30 Uhr


Blick aus dem Erkerfenster Richtung Westen. Noch ist es ruhig. Das neue Jahr …



Mittwoch, 29. Dezember 2010

Vorletzte


Ohne Titel („Leaving“), 2010
Öl auf Papier, 62,5 x 45 cm



Dienstag, 28. Dezember 2010

Erinnerung: Voodoo-Zeichnung


Ohne Titel, 2010
Öl auf Karton, 61 x 86 cm


Als ich dieses Bild malte, musste ich an J. B. denken, der mit den dargestellten Personen in direkter Beziehung steht & von dem ich schon über ein Jahr nichts mehr gehört hatte. Kurze Zeit später rief er an.

Es war kein erfreulicher Anruf.



Montag, 27. Dezember 2010

Feste feiern


Ohne Titel, 2010
Bleistift, Öl auf Papier, 21 x 29,7 cm



Sonntag, 26. Dezember 2010

Familienalbum: Eric


Ohne Titel, 2010
Öl auf Papier, 29,7 x 21 cm



Freitag, 24. Dezember 2010

Kränehähn: Weihnachten


24.12.2010, 16:00:21 Uhr


Doc Melchers Kräne versinken im Schnee.


Euch allen ein frohes Fest!



Mittwoch, 22. Dezember 2010

Schwesterherz


Ohne Titel, 2010
Öl auf Papier, 45 x 62,5 cm



Kunst im öffentlichen Raum


20.12.2010


Bahnhofstraße Saarbrücken. Links des Pavillons.
Temporäre Skulptur. Kunststoff, Beton, Metall, Schnee.



21.12.2010


Bahnhofstraße Saarbrücken. Rechts des Pavillons.
Temporäre Skulptur. Kunststoff, Beton, Metall.



21.12.2010


Hauptpost Saarbrücken.
Interaktive Skulptur mit wechselnden Fahrrädern. Metall.




Dienstag, 21. Dezember 2010

Roter Faden: Vergangenheit


Ohne Titel („Brüderchen & Schwesterchen“), 2010
Öl auf Zanders Schoellershammer, 62,5 x 45 cm



Montag, 20. Dezember 2010

Anknüpfungspunkt


Ohne Titel („Brüderchen & Schwesterchen“), 2010
Öl auf gefundenem Papier, ca. 46,7 x 42 cm


Manchmal gerät man aus dem Takt & sucht man vergebens nach dem Rhythmus. Dann muss man eben innehalten & lauschen. Irgendwann kommt er & stellt sich wieder ein; möglicherweise ein wenig anders als vorher. Macht aber nichts.

Das Leben ist nicht immer nur Walzer.



Sonntag, 19. Dezember 2010

Kränehähn: Schneefrei


00:39:57 Uhr


Die Arbeit ruht. Der Schnee lähmt mich. Ich kann kein Weiß mehr sehen.



Freitag, 17. Dezember 2010

Den Unbekannten


Ohne Titel („Unbekannte Person in unbekanntem Restaurant“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm



Donnerstag, 16. Dezember 2010

Mit Licht malen


Ohne Titel („Notiz“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm



Dienstag, 14. Dezember 2010

Kränehähn: Abends


17:40:00 Uhr


Doc Melchers Kräne - Blick von der Bismarckstraße Richtung ca. Südwesten. Und Leo Kornbrusts Stele.



Montag, 13. Dezember 2010

Situation


Ohne Titel („Hoher Besuch“), 2010
Öl auf Zanders Schoellershammer, 29,7 x 21 cm



Mittwoch, 8. Dezember 2010

Kränehähn: aus dem Fenster


Ohne Titel („Kran“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm



Dienstag, 7. Dezember 2010

Demo: Pflanzen da draußen


Ohne Titel, 2010
Acryl auf Papier, 21 x 29,7 cm



Montag, 6. Dezember 2010

Party


Ohne Titel („Mir nicht bekannte Gäste auf einer mir nicht bekannten Party“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm



Freitag, 3. Dezember 2010

Film: Vergessen


Ohne Titel („Szene“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm



Ohne Titel („Szene“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm



Ohne Titel („Szene“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm



Mittwoch, 1. Dezember 2010

Dienstag, 30. November 2010

Prinzip


Ohne Titel, 2010
Bleistift, Öl auf weggeworfenem, wiedergefundenem & gerissenem Papier, ca. 23 x 30 cm


KuBa. Ich ziehe wieder um. Aus dem sehr kleinen in ein größeres Atelier. Gleiches Stockwerk, Zwei Türen weiter.


Außerdem bin ich vieler Dinge & Umstände überdrüssig. Aber ich kann mich an diesem Papier da oben erfreuen.

Nein, ich habe keinen Grund zu klagen. Im Gegenteil. Es geht mir sehr gut.

Ich würde nur gerne wieder ein wenig mehr zeichnen & malen. Wenn ich davon nicht eine gewisse Dosis bekomme, werde ich sehr merkwürdig.

Deswegen habe ich Weichen gestellt. Bald wird hier wieder mehr passieren.



Sonntag, 28. November 2010

Ziffern plus O.


16:08:34


Am Bordstein gegenüber Doc Melchers Kränen. Ziffern & Kreise für Verschwörungstheoretiker?



Freitag, 26. November 2010

Unbekanntes Terrain: Griechische Ruinen


Ohne Titel (zu: „Unbekanntes Terrain“), 2010
Öl auf Papier, 59,4 x 42 cm



Donnerstag, 25. November 2010

Wühlen in der Vergangenheit


Ohne Titel ( Brüderchen & Schwesterchen“), 2010
Öl auf gefundenem Papier, ca. 46,7 x 42 cm



Mittwoch, 24. November 2010

B.


Ohne Titel („Partisan.“), 2010
Öl auf Papier, 42 x 59,4 cm



Montag, 22. November 2010

H.


Ohne Titel („H.“), 2010
Öl auf Papier, 59,4 x 42 cm
Privatbesitz



Sonntag, 21. November 2010

Kränehähn: „M“


12:58:04 Uhr


Doc Melchers Kräne. Der Herbst macht die Baustelle an der Galerie der Gegenwart in Spe sozusagen barrierefrei. Freier Blick von allen Seiten.


Ab Februar wir das Saarlandmuseum übrigens für ein Jahr geschlossen.



Samstag, 20. November 2010

Workshop


Ohne Titel („Demo: Situation“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm



Donnerstag, 18. November 2010

Demo: im Museum


Foto vom 06.10.2010, 20:07:27 Uhr: Fensterreihe des Saarlandmuseums mit Wachmann & Wilhelm Lehmbrucks „Mädchenkopf auf schlankem Hals“.



Ohne Titel (Wilhelm Lehmbrucks „Mädchenkopf auf schlankem Hals“), 2010
Kreide, Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm


Auf der Skizze zu sehen: Die Büste von Wilhelm Lehmbruck im Saarlandmuseum mit Blick auf die Baustelle am Vierten Pavillion.



Ohne Titel („Demo: Situation im Museum“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm


Zeichnen im Museum. Eine großartige Erfahrung. Zum Beispiel: Ein zeichnender Student in der Zeichnung eines Kommilitonen vor einem Porträt eines Künstlers der Neuen Sachlichkeit neben einer Skulptur …



Mittwoch, 17. November 2010

Raumkonzept: Fremde Häuser


Ensheim. Foto vom 09.01.2010, 17:42:39 Uhr: Blick aus dem südlichen Küchenfenster (Richtung Norden).



Dienstag, 16. November 2010

Aus dem Fenster


Ohne Titel, 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 18,1 cm


Das sehe ich, wenn ich aus meinem Atelierfenster gucke. In 14 Tagen ziehe ich um. Gleiches Stockwerk, zwei Türen weiter. Andere Fenster, andere Blicke.

Ich werde berichten.



Sonntag, 14. November 2010

Raumkonzept (Klaus Harth gewidmet)













Gestern im Treppenhaus des Kulturbahnhofs:

Sohn: „Papa, wem gehört der Ballon?“

Ich: „Weiß nicht – vielleicht einem Künstler? Möglicherweise ist es eine Installation.“

Sohn: „Krieg ich den Ballon?“



Freitag, 12. November 2010

Pirmasenser Nachlese


Ohne Titel, 2010
Öl auf Karton, 61 x 86 cm



Mittwoch, 10. November 2010

Pasticcio




Heute war Eröffnung.
„Pasticcio“
Galerie Besch, Saarbrücken
10. November 2010 - 1. Dezember 2010


Kommt alle, die Ihr mühselig & beladen seid. Ich will Euch erquicken!



Sonntag, 7. November 2010

Performance


Ohne Titel („Mann mit Kamera“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 25 x 19 cm