Samstag, 5. März 2011

Spaziergang mit Vögeln
















Während des Spazierganges vom 27. Februar dachte ich: „Zeichnung ist ein sehr weites Feld.“

Darüber kann man sehr gücklich sein.



Kommentare:

  1. Herrlich!
    Der Frühling erwacht in vollen "Zügen".
    Tausende Kraniche werden in den nächsten Tagen
    von ihren Winterqatieren nach Europa ziehen.
    Leider konnte ich den komischen Vogel der an der
    Mauer klebt nicht bestimmen.
    Komischer Kauz.

    AntwortenLöschen
  2. Der komische Kauz6. März 2011 um 10:31

    Naja, 5° C sind nicht gerade volle Züge des Frühlingserwachens.

    Die ziehenden Vögel scheinen Gänse zu sein. Nicht ganz klar, ob sie ankommen oder flüchten.

    Ich vermute Flucht in wärmere Gefilde.

    Einen an der Mauer klebenden Vogel kann ich beim besten Willen nicht entdecken. Falls es sich um die Linien im linken Teil des zweiten Bildes von oben handeln sollte, vermute ich eher einen Schmierfinken …

    AntwortenLöschen
  3. Es sind tatsächlich Kraniche, da diese in
    1er formation fliegen.(Letztes Foto)
    Gestern habe ich noch einige Gruppen lautstark
    über Ensheim gesehen.

    AntwortenLöschen