Freitag, 26. Februar 2016

So lange nichts Schlimmeres kommt



















Vor ungefähr einem Jahr erhielt ich einen Anruf. Man teilte mir mit, ich sei von einer Jury zum Fritz-Zolnhofer-Preisträger der Stadt Sulzbach ausgewählt worden.

Mit dem Preis verbunden ist eine Ausstellung in der Aula der Stadt Sulzbach. Ein schöner Raum, leider ein wenig verunstaltet durch einige provisorische Pressspahnwände & einem sog. professionellen Bilderschienen-Hängesystem. Außerdem stand die ganze Geschichte unter einem etwas ungünstigen Stern.

Trotzdem ist die Ausstellung ziemlich gut geworden. Meint Line. So bin ich auch zufrieden - sie ist sogar besser geworden, als ich befürchtete.

„So lange nichts Schlimmeres kommt“

Eröffnung:
Sonntag, 28. Februar 2016, 17:00 Uhr
Laudatio: Dagmar Günther

Die Ausstellung dauert bis zum 20. März.

Öffnungzeiten:
Mittwoch, Donnerstag, Freitag von 16:00 - 18:00 Uhr
Sonntag von 14:00 - 20:00 Uhr


„Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken!“

PS: Anbei ein Presseartikel.


Kommt alle, die Ihr mühselig & beladen seid. Ich will Euch erquicken!



Keine Kommentare: