Sonntag, 31. Juli 2011

Mutter & Sohn


Ohne Titel, 2011
Öl auf Papier, 29,7 x 21 cm







Samstag, 30. Juli 2011

Situation: Ohne D.


Ohne Titel („Omar“), 2011
Öl auf Papier, 21 x 29,7 cm



Nicht abwegig: Nebenrechnung


Anonym, Ohne Titel, 2011
Kugelschreiber auf gefalztem Papier, ca. 21 x 14,7 cm


Nebenrechnungen. Etwas tun & anschließend abkaken. Oder in Frage stellen. Anzweifeln. So wie den z. B. Einkaufszettel …

Und Twombly.



Freitag, 29. Juli 2011

Situation: Auf dem Balkon


Ohne Titel, 2011
Öl auf Papier, 44 x 63 cm



Nicht abwegig: Spaghettieis


Ohne Titel, 2011
Vanilleeis, Himbeer- & Schokoladensoße auf Porzellan, ca. 20 x 25 cm


Informell. Klebrig. Ephemer. Die warmen Reste.



Donnerstag, 28. Juli 2011

Situation: in situ


Ohne Titel, 2011
Mischtechnik auf Papier, 21 x 29,7 cm



Mittwoch, 27. Juli 2011

Situation: im Biergarten


Ohne Titel, 2011
Öl auf Papier, 44 x 63 cm



Dienstag, 26. Juli 2011

Situation: Solo


Ohne Titel, 2011
Öl auf Papier, 44 x 63 cm



Montag, 25. Juli 2011

Situation: Esszimmer


Ohne Titel, 2011
Öl auf Papier, 44 x 63 cm



Sonntag, 24. Juli 2011

Bild im Bild


Ohne Titel („S. mit Sämann“), 2011
Bleistift, Aquarell auf Aquarellpapier
ca. 48 x 34 cm
Privatbesitz



Samstag, 23. Juli 2011

Situation: mit Müsli


Ohne Titel, 2011
Bleistift, Öl auf Papier, 44 x 63 cm
Privatbesitz



Freitag, 22. Juli 2011

Der besessenste Maler des Fleisches




Lucien Freud ist tot.

Was bleibt, sind seine Bilder.

Für mich waren das Landschaften. Schrundige, schartige, bis an die Grenze gequälte Farbe. Farblandschaften. In diesen schrundigen Landschaften ging ich spazieren. Mit meinen Blicken.

Ebenso wie er wahrscheinlich in den Gesichtern & Leibern spazieren ging. Mit Pinsel & Farbe.

Am 11. Juli starb Norbert Tadeusz. Cy Twombly starb am 5. Juli.

Traurig.



Situation: Frühstück


Ohne Titel, 2011
Öl auf Papier, 44 x 63 cm



Mittwoch, 20. Juli 2011

Stuation: Porträt


Ohne Titel(„Dani“), 2011
Öl auf Papier, 63 x 44 cm



Ohne Titel(„Dani“), 2011
Bleistift, Öl auf gelblichem, billigem Papier, 29,7 x 42 cm



Dienstag, 19. Juli 2011

Situation: Porträt


Ohne Titel(„Omar“), 2011
Öl auf Papier, 44 x 63 cm



Montag, 18. Juli 2011

Abgang


Ohne Titel, 2011
Aquarell, Bleistift auf Papier, 21 x 29,7 cm



Sonntag, 17. Juli 2011

M. W.


Ohne Titel, 2011
Öl auf Papier, 21 x 29,7 cm
Privatbesitz



Samstag, 16. Juli 2011

Zusammenarbeit





Beide Arbeiten:
Henri Rohr/Armin Rohr
Ohne Titel, 2011
Bleistift, Filzstift auf billigem Papier, 21 x 29,7 cm



Freitag, 15. Juli 2011

Familienalbum


Ohne Titel, 2011
Bleistift, Ölkreide auf Papier, 21 x 29,7 cm



Schon wieder gesehen


Ohne Titel, 2011
Öl auf Papier, 44 x 63 cm



Mittwoch, 13. Juli 2011

Rams in der Kunst




Ohne Titel, 2011
Öl auf Papier, 29,7 x 21 cm


Die berühmten Worte von Dieter Rams, übertragen auf die Kunst:

Zehn Regeln für gute Kunst:

Gute Kunst ist innovativ.
Gute Kunst macht sich brauchbar.
Gute Kunst ist ästhetische Kunst.
Gute Kunst macht sich verständlich.
Gute Kunst ist ehrlich.
Gute Kunst ist unaufdringlich.
Gute Kunst ist langlebig.
Gute Kunst ist konsequent bis ins letzte Detail.
Gute Kunst ist umweltfreundlich.
Gute Kunst ist so wenig Kunst wie möglich.



Dienstag, 12. Juli 2011

Erste


Ohne Titel, 2011
Bleistift, Aquarell, Öl auf Papier, 44 x 63 cm



Montag, 11. Juli 2011

Das Zweite.


Ohne Titel, 2011
Bleistift, Aquarell auf Aquarellpapier, 32 x 24 cm


Nachdem wir aus Ligurien zurück waren, begann ich mit einem Aquarell. Warum weiß ich nicht so genau. In Ligurien zeichnete ich ausschließlich mit 6B.

Das erste Aquarell ging in die Hose.

Aber das zweite.