Sonntag, 28. Februar 2010

Ereignis


Ohne Titel („Vernissage-Gesellschaft“), 2010
Öl auf Papier, 29,7 x 42 cm



Samstag, 27. Februar 2010

Den Wartenden


Ohne Titel, 2010
Öl, Ölkreide, Bleistift auf Papier, 42 x 29,7 cm



Freitag, 26. Februar 2010

Vorläufiger Abschluss


Ohne Titel, 2010
Öl auf Leinwand, 70 x 70 cm



Donnerstag, 25. Februar 2010

Fünfte-Kolonnen-Variationen


Ohne Titel, 2010
Öl, Linoldruckfarbe auf Papier, 29,7 x 42 cm



Ohne Titel, 2010
Öl, Ölkreide, Bleistift, Buntstift auf Papier, 29,7 x 42 cm



Mittwoch, 24. Februar 2010

Im Atelier


Ohne Titel, 2010
Öl auf Leinwand, 20 x 30 cm



Dienstag, 23. Februar 2010

Posing in the canteen


Ohne Titel, 2010
Öl auf Papier, 29,7 x 42 cm



Montag, 22. Februar 2010

Übermalt


Ohne Titel, 2008
Öl auf Leinwand über Karton, 29,5 x 23,5 cm

H. fiel mir heute beim Aufräumen wieder in die Finger. Sofort übermalt.



Fundstück


Ohne Titel („Alex & Anita“), 2010
Mir unbekannte Materialien & Öl auf einem während des Rundganges 2010 der HBKsaar gefundenem Stück MDF, ca. 15 x 30 cm


Da war dieses längliche Stück MDF mit dem leuchtend grünen, massiven Balken, der das Brett in der Mitte teilt. Rechts neben diesem günen Balken ein Verlauf von Schwarz ins Braun. Reste vom Grün schimmern durch. Eine graue Schräge im unteren Drittel – zwischendurch verdeckt vom Grün & Schwarz – verliert sich auf seinem Weg aus dem Bildformat. Gesprühte Farbe. Irgendwelche Bearbeitungsspuren – Dreck, Bleistift.

Ich steckte es vorsichtshalber mal ein (man kann ja nie wissen).

Heute wusste ich es & malte zwei Köpfe.

Alex & Anita.



Sonntag, 21. Februar 2010

Mighty one


Ohne Titel („Mr. Big”), 2010
Öl auf Leinwand, 20 x 30 cm


Der Herr „Victory“ Ackermann.



Freitag, 19. Februar 2010

Freund & Freund


Ohne Titel, 2010
Bleistift, Öl auf Papier, 29,7 x 42 cm



Donnerstag, 18. Februar 2010

Delegation – Variation


Ohne Titel, 2010
Bleistift, Öl auf Papier, 29,7 x 42 cm



Ohne Titel, 2010
Bleistift, Öl auf Papier, 29,7 x 42 cm



Mittwoch, 17. Februar 2010

Paradies


Ohne Titel („ICH WILL DA REIN!“), 2010
Malerei über Buchdruck, 21 x 13 cm
Privatbesitz

Über Seite 173 aus Piroschka Dossis „Hype“ – um genau zu sein. Ich gebe das vorsichtshalber mal an. Obwohl die Buchstaben ja – streng genommen – nur Grauwerte sind. Eine Struktur.

Aber wer will, kann da nicht nur was erkennen – er kann auch was lesen. Wenn er laut liest, vorliest, zitiert er.

(Noch so 'n Hype).

Was das Motiv über dem Buchdruck betrifft, so habe ich mich übrigens selbst zitiert. Sozusagen. Hamburger Atelier hier. Hamburger Atelier dort. Auch das erwähne ich der Korrektheit halber (obwohl es sich bei den beiden Arbeiten wohl eher um Variationen handelt).

Das Hamburger Atelier gibt es wirklich.



Dienstag, 16. Februar 2010

Versuch


Ohne Titel, 2010
Bleistift, Öl auf Papier, 29,7 x 42 cm



Montag, 15. Februar 2010

Lob der Zusammenarbeit


Henri Rohr/Armin Rohr
Ohne Titel, 2010
Bleistift auf Papier, 21 x 29,7 cm



Sonntag, 14. Februar 2010

Nr. 814


Ohne Titel, 2010
Mischtechnik, Skizzenbuch, ca. 21 x 26 cm (geöffnet)



Samstag, 13. Februar 2010

Premiere


Ohne Titel, 2010
Bleistift auf Papier, 21 x 29,7 cm



Ohne Titel, 2010
Bleistift auf Papier, 21 x 29,7 cm



Ohne Titel, 2010
Bleistift auf Papier, 21 x 29,7 cm



Ohne Titel, 2010
Bleistift auf Papier, 21 x 29,7 cm



Ohne Titel, 2010
Bleistift auf Papier, 21 x 29,7 cm


Gestern Abend im Saarländischen Staatstheater: Doctor Atomic von John Adams. (Opera News)



Freitag, 12. Februar 2010

Spaziergang


Ohne Titel (zu: „Fünfte Kolonne“), 2010
Öl auf Papier, 24 x 30 cm



Ohne Titel (zu: „Fünfte Kolonne“), 2010
Öl auf gelbem Karton, 24 x 30 cm



Kleines Zwischenspiel: Landschaften, zeitgenössisch





„Contemporary Landscapes“

Mit: Jan Holthoff, Benjamin Novalis-Hofmann, Benedikt Richert, Armin Rohr, Fabian Seyd, Miriam Vlaming, Roger Wardin

20. Februar 2010 – 14. März 2010
Eröffnung: 19. Februar 2010, 19 Uhr
Öffnungszeiten:
Samstags 14 - 17 Uhr
Sonntags 11 - 14 Uhr


Atelierhaus Walzwerkstraße, Walzwerkstraße 14, 40599 Düsseldorf
gefördert durch: Philara, Galerie Börgmann, Kulturamt Düsseldorf


Kommt alle, die Ihr mühselig & beladen seid. Ich will Euch erquicken!



Donnerstag, 11. Februar 2010

Elite


Ohne Titel, 2010
Öl auf Papier, 24 x 30 cm



Mittwoch, 10. Februar 2010

Rückkehr der Fünften Kolonne


Ohne Titel („Fünfte Kolonne“), 2010
Öl auf Papier, 30 x 40 cm



Dienstag, 9. Februar 2010

Rückgriff


Ohne Titel, 2010
Öl auf Papier, 30 x 24 cm



Sonntag, 7. Februar 2010

In der Pfalz


Ohne Titel („Zwischen ZW & PS“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 21 x 26 cm (geöffnet)


(aus dem fahrenden Auto)



Sinn des Lebens





Henri (Jüngster, 12):
„In der Kindheit hat man keine Zeit, über den Sinn des Lebens nachzudenken.“

Line (Mutter & Ehefrau):
„Warum nicht?“

Henri:
„In der Kindheit muss man in die Schule gehen, Hausaufgaben machen, Gitarre spielen …“



Samstag, 6. Februar 2010

Home


Ohne Titel („Flur“), 2010
Bleistift, Skizzenbuch, ca. 21 x 26 cm (geöffnet)



Freitag, 5. Februar 2010

Roter Faden


Ohne Titel, 2010
Öl auf Papier, 40 x 30 cm



Donnerstag, 4. Februar 2010

Porträt


Ohne Titel („Sandi“), 2010
Öl auf Papier, 24 x 30 cm



Mittwoch, 3. Februar 2010

Infantin


Ohne Titel („Bildnis der Infantin Maria Margarita“, nach Velázquez), 2010
Öl auf Papier, 40 x 30 cm


Eines der ersten Bilder von Velázquez, an das ich mich erinnern kann. Das Bildnis der Infantin Margarita. Wahrscheinlich ein Kunstdruck in irgendeinem Kalender. Das Original hängt im Louvre.

Überhaupt: Velázquez, Goya, Murillo, Ribera, El Greco … unglaublich, die spanische Malerei! Immer wieder!



Dienstag, 2. Februar 2010

Reminiszenz


Ohne Titel, 2010
Öl auf Papier, 24 x 30 cm
Privatbesitz



Montag, 1. Februar 2010

Familienalbum: Besuch


Ohne Titel („Frau & Kinder mit russischen Teenagern”), 2010
Öl auf Leinwand, 60 x 60 cm