Samstag, 6. November 2010

Nachtrag


Ohne Titel („Veranstaltung“), 2010
Öl auf Papier, 42 x 59,4 cm


Die Arbeit stammt noch vom Oktober. Eigentlich mehr Überlegung denn praktische Übung. Ist aber von Zeit zu Zeit notwendig, um die weitere Vorgehensweise abzuklären.



Kommentare:

gerd hat gesagt…

WAS FÜR EINE SAUGROSSARTIGE KOMOSITION!!!!!

DAS GRÜNGELBE DINGS!!!


BOAH.

Armin hat gesagt…

Ist es nicht verrückt? Die Arbeit lag ein wenig stiefmütterlich in einer Ecke meines Atelier rum.

Freut mich, wenn sie Dir gefällt.

Zu dem grüngelben Dings sag' ich jetzt mal nichts – obwohl es eine sehr lange & eigentlich schöne Geschichte hat. Vielleicht ein andermal.

Mir gefiel der saudämliche Anschnitt der Figur am linken Bildrand – das impressionistische Prinzip, sozusagen. Und das Ineinander des grüngelben Dings & anderer Figur.

Ja – & natürlich das grüngelbe Dings.

Das Ding.