Montag, 28. Juni 2010

Vortrag & Seminar


Der Kupferdraht & sein Schatten



Satellitenschüsseln zeichnen



Oberlichtzeichnung



Himmelszeichen



Welt am Draht


Den Vortrag vor Schülern des Helmholtz-Gymnasiums zum Thema Zeichnung eröffnete ich mit einem gefundenen Stück Kupferdraht. Glücklicherweise schien die Sonne an diesem Tag & der Draht – Zeichnung im Raum – zeichnete seinen Schatten aufs Pult im Zeichensaal.

Einen Tag vorher knipste ich den Draht auf dem Boden liegend in unserem Wohnzimmer. Die anderen Fotos entstanden am Wochenende auf dem Weg ins Atelier. Das letzte schoss ich vor einigen Monaten in unserer alten Wohnung Ensheim.

Nach dem Vortrag zeichneten wir uns gegenseitig. Das machte um so mehr Freude, als unter den Schülern einige fantastische Zeichner saßen.

Gnade der Beobachtung!




1 Kommentar:

susannehaun hat gesagt…

Das gefällt mir, Armin!
Die Welt ist voll davon, von den Linien!
Ich sammel weiter!