Samstag, 12. Juni 2010

An C. abgearbeitet, wieder mal.


Ohne Titel, 2010
Bleistift, Aquarell auf Papier, 14,7 x 20,8 cm


Es ist doch nun einmal so: Ich scheine, die Menschen zu benutzen. Ich brauche eben einen Anlass, zu malen oder zu zeichnen. Und dann arbeite ich mich an ihnen ab, drehe sie durch die Mangel, Knete & quetsche sie, forme & deformiere sie & irgendwann ist es egal, wer es war. Oder wann. Oder warum.

Nehmt es mir bitte nicht übel.



Keine Kommentare: