Dienstag, 6. Januar 2009

… nur geträumt


Ohne Titel, 2009
Bleistift, Aquarell, Öl auf Aquarellpapier, 40 x 30 cm



Kommentare:

Dirk hat gesagt…

Oha. Der Hintergrund passt ja klasse da rein. Dein Traum?

Armin hat gesagt…

Möglicherweise kein Traum. Eher eine sehr wage Angst.

Muss an der Jahreszeit liegen.

Dirk hat gesagt…

Ich find das interessant, dass Menschen so was an der Jahreszeit fest machen.

Ich hatte Sommer 2008 auch Angst. Und da wars warm und lange hell.

Muss zugeben, da ich eher aus der Foto-Ecke komme tu ich mich schwer mit Malerei. Trotzdem hab ich vor dem hier keine Angst.

Die roten Hände sehen sogar etwas harmlos aus, wenn man sich vorstellt, dass es nur Gartenhandschuhe sind. Sagt man da zu so? Gartenhandschue?

Dirk hat gesagt…

Wie ein EGADR WALLACE Filmplakat: Der Gärtner mit den roten Händen.

Armin hat gesagt…

Ich mag die Kälte nicht. Und nicht die Dunkelheit, die so früh kommt & die so lange bleibt.

Ich mag das Schleiflicht der tiefstehenden Sonne.

Vor der Zeichnung habe ich auch keine Angst. Im Gegenteil: Ich finde die Arbeit sehr schön. Aber sie konnte nur in dieser Jahreszeit entstehen.

Auch wenn es auch tatsächlich Handschuhe waren.

Aber keine Gartenhandschuhe. Sondern etwas zu groß geratene Angst-mach-Handschuhe. Mit schwarzem Fell an der Oberseite & langen Fingernägeln. Handschuhe, die Angst machen sollen.

Edgar-Wallace-Filme machten mir früher auch immer Angst – aber der Titel bringt mich jetzt zum Schmunzeln.