Freitag, 8. August 2008

Sommerschnee


Blick aus dem westlichen Dachfenster in den Garten des katholischen Pfarrhauses; tatsächlich aber war es – entgegen der Kameradaten 2008-01-21T03:17:42+2:00 – erstens vorgestern & zweitens bereits ca. 16:30 Uhr.



Kommentare:

klaus hat gesagt…

home of the brave als Kategorie find ich natürlich klasse, kaum zu übertreffen...wobei das Foto natürlich auch ein Hingucker ist (hab heute schon mehrmals hingeguckt). Die Sache mit dem Glück statt Talent vor ein paar Tagen ist natürlich überlegenswert. Zum Thema, was man alles nicht beeinflussen kann, war mir immer mein Freund Epiktet ein kleiner Trost. Aber es ist manch einmal schon schwer einzusehen und auszuhalten.
Liebe Grüße derweil.
Klaus

Armin hat gesagt…

Glück, Talent … man sollte beides nicht überbewerten – ja, noch nicht einmal werten – die tägliche Arbeit gibt den Rhythmus; ein kleiner, nicht beabsichtigter Schlenker mit dem Pinsel stürzt die Welt ins Choas & Du stirbst 1000 Tode; oder Du öffnest am Abend entspannt eine Flasche Wein & bist glücklich.

Wie auch immer – wichtig ist es, am nächsten Tag wieder in den Tritt zu kommen – sonst nützt Dir weder das Glück noch das Talent …